Amnesty International - Hochschulgruppe Zürich
Twitter Facebook

Amnesty International - Hochschulgruppe Zürich

 

Blog durchsuchen

Blog

Überprüfung der Schweizer Menschenrechtslage

24. Oktober 2017


Alle vier Jahre gibt jedes Land einen Bericht zur eigenen Menschenrechtslage bei der UNO ab. Diese Allgemeine regelmässige Überprüfung (UPR) ist eines der wichtigsten Instrumente des UNO-Menschenrechtsrats in Genf. Sie dient dazu, eine Bestandsaufnahme der Menschenrechtslage in allen UNO-Mitgliedstaaten nach einem festen und berechenbaren Zeitplan vorzunehmen und den Ländern konkrete Empfehlungen in dieser Hinsicht zu unterbreiten.

Dieses Jahr ist wieder die Schweiz dran. Martina Schmidt (Abteilung für menschliche Sicherheit) und Alain Bovard (Jurist Amnesty International) werden am Vortrag zunächst diesen Bericht erläutern und durcheuchten, bevor Sie sich den Fragen des Publikums stellen. Anschliessend gibt es einen kleinen Apero.

24. Oktober 2017, 18.30 Uhr, UZH Zentrum, KOL-G-221

Wir freuen uns auf euch!